Naturerlebnistage in der Eng

Zwei erlebnisreiche Tage verbrachte die 4.Klasse in dieser Woche in der Eng. Nachdem die Moaralm als Unterkunft bezogen war, ging`s auch schon mit den Naturpädagoginnen Sarah und Barbara von NATOPIA hinaus in die Natur. Dort gab es allerlei Interessantes mit allen Sinnen zu entdecken und erforschen. So abslovierten die Kinder beispielsweise einen Tastlehrpfad mit verschlossenen Augen, erforschten die Kleintierwelt des Baches mit dem Mikroskop und schulten mit verschiedenen Beobachtungsaufgaben ihren Seh- und Forschersinn. Außerdem gab`s jede Menge Spiele zur Schulung der sozialen Kompetenz. Highlight der beiden Tage war sicher die Nachtwanderung, bei der es auch eine Mutprobe zu bewältigen gab. Natürlich durfte auch der Spaß in der Hütte nicht zu kurz kommen. Diese beiden Tage schweißten die Klasse sicher noch mehr zusammen, sodass dem Übertritt in die Mittelschule mit einer positiven Grundeinstellung entgegen gesehen werden kann.











Beliebte Posts aus diesem Blog

Kennst du deine Heimat?

Herbstzeit = Wanderzeit

Tiroler Vorlesetag am 16.11.2017