Posts

Schnuri-Puri, der Almajuri...

Bild
Auch heuer lud das Regionalmanagement Schwaz-Achental alle 4.Klassen aus der Region zum Naturerlebnistag ein. Dieses Mal ging`s nach Vomperbach in den Märchenwald, wo der Almajuri und seine Freunde den Kindern in Form eines Märchens die Notwendigkeit des Schutzwaldes erklärten. 
Gemeinsam mit den Waldaufsehern wurden Bäumchen gepflanzt, Jäger und Imker baten Einblicke in ihre Tätigkeiten.
Gestärkt von einer guten Jause und einem kräftigen Mittagessen ging`s dann wieder ab in die Heimat.







Viel Action mit der Feuerwehr

Bild
Auch heuer lud unsere Feuerwehr die Kinder in der letzten Schulwoche zum Aktionstag ein. Und Aktion also action war dabei jede Menge geboten.

So konnten die Kinder die Bergung mittels Atemschutz aus einem verrauchten Gebäude miterleben, notwendige Erste-Hilfe-Maßnahmen erproben, ein Auto mit dem Hebekissen hochheben, die Kräfte beim Seilziehen unter Beweis stellen und natürlich das Können beim Löschen testen.
Bei den sommerlichen Temperaturen musste natürlich auch der "Durst gelöscht" werden, und so gab`s zwischendurch auch noch eine Jause.

Unser großer Dank gilt Stefan und Alex und ihren Helfern für die Organisation und Durchführung dieses action-reichen Feuerwehr-Tages.










Tage der Herzlichkeit

Bild
Ganz nach dem Motto von Bischof Reinhold Stecher erklärten wir die Tage um den Herz-Jesu-Sonntag zu den Tagen der Herzlichkeit.


So veranstalteten wir einen Spendenlauf für die Krebshilfe Tirol am Sportplatz, der nicht nur unsere Herzen höher schlagen ließ: Es konnten bemerkenswerte 2.400 €  für den guten Zweck gesammelt werden. Ein herzliches Dankeschön an alle SpenderInnen!

Außerdem  freuten wir uns, dass wieder einige Kinder bereit waren, an der Herz-Jesu-Prozession mitzuwirken.

Am Projekttag selbst wurden Herzen gebastelt, herzliche Lösungen für Alltagsprobleme gesucht, Herzenwünsche notiert, Sorgen verbrannt und die Klassengemeinschaft "auf Herz und Nieren geprüft"....






ÖFFI-Workshop

Bild
Klimaschutz geht uns alle an! Unter diesem Motto fand der diesjährige Workshop vom Klimabündnis Tirol statt. In der Gruppe wurde der Emissionsausstoß der unterschiedlichen Fortbewegungsmittel verglichen, Vorteile der Öffis erarbeitet und Fahrpläne im Internet und am Ipad studiert. Außerdem wurde bei einer gemeinsamen Busfahrt das richtige Verhalten im Bus besprochen.
Ist es ein Workshop mit nachhaltiger Wirkung? Wir hoffen es!!!







Abschlussfahrt der 4.Klasse zum Schlegeis-Speicher

Bild
Voll bepackt ging`s am Mittwoch, den 12.6. ins hinterste Zillertal zum Schlegeis-Stausee, wo uns bereits Barbara und Andrea von NATOPIA erwarteten.
Nachdem die Zimmer in der Dominikushütte bezogen waren, ging`s hinaus in die Natur, wo wir zunächst Vogelnester nachbauten und die unterschiedlichsten Steine und Mineralien entdeckten. Nach dem wohl verdienten Abendessen hörten wir Geschichten von den Abenteuern der Schmuggler dieser Region. Danach sollten wir selbst eine Mutprobe im Dunkeln bewältigen. Das war ganz schön spannend!
Nach diesem ereignisreichen Tag fielen wir spät am Abend müde ins Bett. Am darauffolgenden Tag zog es uns wieder hinaus in die Natur, das Frühstück war lecker und das Wetter nahezu perfekt. Wir untersuchten die Temperaturen des Bodens und sammelten lebende Insekten. Dazwischen stellten Barbara und Andrea unseren Zusammenhalt in der Klasse mit verschiedenen Spielen auf die Probe. Wir fanden heraus, dass wir gemeinsam für jede Herausforderung eine Lösung fanden, w…

Unsere Innsbruckfahrt, am 28.5.2019

Bild
Die 4. Klasse der Volksschule Achenkirch fuhr am 28.5. nach Innsbruck. Unser Plan war zuerst in die Hofburg zu gehen. Danach wollten wir in der Hofkirche die "Schwarzen Mander" ansehen. Später sind wir auf den Stadtturm gegangen. Der Stadtturm hatte genau 133 Stufen. Als wir oben ankamen, wurden wir mit einem tollen Ausblick über die ganze Stadt belohnt. Weiter ging es zur Maria Theresien Straße. Dort besichtigten wir die Annasäule. Zu Mittag gab es Schnitzel mit Pommes. Nach der Mittagspause fuhr unsere Klasse mit der Hungerburgbahn zum Alpenzoo. Dort gab es einiges zu beobachten. Wir sahen einen Wolf, Braunbären, Schlangen, Kühe, Bisons, Rehe, Hirsche, verschiedene Vogelarten, Luchse und Fische. Während der Besichtigung mussten wir ein Quiz ausarbeiten. Im Souveni
rgeschäft kauften wir Andenken für daheim. Gleich darauf ging es mit der Bahn wieder zurück. Der Bus holte die Schulklasse an der Bahnstation ab und brachte uns nach Hause. Dieser schöne Tag ist leider viel zu sc…

Schau, da ist ein Heißluftballon!

Bild
Im Rahmen der Achenseer Ballontage kamen auch wieder Jup und Clown Tino in unsere Schule, um den Kindern auf lustige Art und Weise das Geheimnis der Ballonfahrt zu erklären. Es gab viel zu lachen und auszuprobieren!